Folgt uns unterwegs auf Facebook

Weil es unterwegs deutlich einfacher ist, das Handy statt des iPad immer mit herumzutragen, und weil sich mit dem Handy keine Blogbeiträge erstellen oder verwalten lassen, seid ihr über unsere Facebook-Seite immer schneller und umfangreicher über unsere Erlebnisse auf der Fahrt von Hamburg nach Japan mit dem Zug informiert als über den Blog.

Folgt uns deswegen am besten auf Facebook: Zug nach Irgendwo